Seafile Alternativen im Funktionsvergleich

Seafile Professional Edition, ownCloud Standard, ownCloud Enterprise und Nextcloud
  Seafile Logo
Seafile Professional
ownCloud Logo
ownCloud Standard
ownCloud Logo
ownCloud Enterprise
Nextcloud Logo
NextCloud Enterprise
Serverkosten
50 Nutzer p.a. 2.200€ (44€/User) 3.000€ (60€/User) 7.200€ (144€/User) 3.400€ (68€/User)
100 Nutzer p.a. 4.400€ (44€/User) 4.800€ (48€/User) 11.500€ (115€/User) 6.100€ (61€/User)
Plattformunterstützung
Server Linux Linux Linux Linux
Desktop Clients Windows, MacOS, Linux Windows, MacOS, Linux Windows, MacOS, Linux Windows, MacOS, Linux
Mobile Apps Android, iOS Android (0,79€), iOS (1,09€) Android (0,79€), iOS (1,09€) Android, iOS
Dateispeicherung, -austausch und -synchronisation
Datei- und OrdnerfreigabeFreigabe von Dateien/Ordnern an andere Nutzer
DateisynchronisationSynchronisation von Dateien zwischen Server und einem oder mehreren Clients
Dateisperrung Read-only Ansicht von Office-Dateien bei Bearbeitung durch anderen Benutzer
Dateiverschlagwortung
Dateikommentare Kommentierung von Dateien
Dateiversionierung Speicherung älterer Versionen einer Datei und Wiederherstellung
PDF Vorschau Vorschau von PDF-Dateien
Bildervorschau Vorschau von Grafikdateien
(z.B. JPEG, PNG, GIF)
Download Links Download von Dateien/Ordner durch Dritte mittels Public Link
Upload Links Upload von Dateien/Ordnern durch Dritte mittels Public Link
Kombi Links (Upload und Download) Up- & Download von Dateien/Ordnern durch Dritte mittels Public Link
Befristung von Links Festlegung der zeitlichen Gültigkeit von Public Links
Passwortschutz für Links Schutz von Public Links durch Passwortabfrage
Selektive Synchronisation Synchronisation einzelner Ordner/Unterordner zwischen Client und Server
WebDAV Zugriff auf Dateien/Ordner via WebDAV Protokoll
Virtuelles Laufwerk Einbindung aller Dateien/Ordner auf Server als virtuelles Laufwerk
Volltextsuche Suche im Inhalt von textbasierten Dokumenten
(z.B. DOCX, ODS, RTF, PDF, TXT)
Verschlüsselte Bibliotheken Clientseitige Verschlüsselung von Dateien/Ordnern – keine Zugriffsmöglichkeit für Serveradministrator
Integration
Collabora Online Online Dokumentenbearbeitung mit Collabora Online
Onlyoffice Online Dokumentenbearbeitung mit Onlyoffice
Microsoft Office Online Online Dokumentenbearbeitung mit Microsoft Office Online Server
Administration
Authentifizierung gegen AD/LDAP Anmeldung mit Zugangsdaten in Active Directory/LDAP Verzeichnis
Synchronisation von AD/LDAP Synchronisation der Benutzerdatenbank mit einem bestehenden Active Directory/LDAP Verzeichnis
SAML-SSO Authentifizierung Unterstützung von Single-Sign-On nach SAML Standard (z.B. Shibboleth)
OAuth 2.0 Unterstützung Unterstützung von OAuth 2.0 für die sicherere Authentifizierung von Clients und die Integration von Drittanbieterapps
Sicherheit
Transportveschlüsselung Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Datenübertragung
Clientseitige Verschlüsselung Verschlüsselung von Dateien und Ordnern vor Übertragung auf Server
Schutz vor Brute-Force-Angriffen Schutz vor Brute-Force-Angriffen
(z.B. mit Captcha oder IP-Blocking)
2-Faktor Authentifizierung Benutzerauthentifizierung mit 2-Faktoren
(z.B. Passwort und Google Authenticator)
Passwort-Politik Definition der Mindestanforderungen an Benutzerpasswörter
Antivirus Überprüfung aller geänderten und hochgeladenen Dateien auf Schadsoftware
Überwachungsprotokoll Protokollierung aller Zugriffe, Berechtigungsänderungen und Dateitransaktionen
Fernlöschung Löschung aller Daten auf Clients aus der Ferne (z.B. bei Diebstahl)
Backend und Skalierbarkeit
Storage optimized backend Verwendung eines für die Dateispeicherung optimierten Backends
Delta Komprimierung Übertragung der geänderten Teile einer Datei (an Stelle der gesamten Datei)
Online Garbage Collection Speicherbereinigung ohne Herunterfahren des Servers
CEPH Unterstützung Unterstützung von CEPH Objektspeicher als Backend
S3 Unterstützung Unterstützung von Amazon S3 als Backend
(s)FTP Unterstützung Unterstützung eines (s)FTP-Serves als Backend
Dropbox Unterstützung Unterstützung von Dropbox als Backend
Google Drive Unterstützung Unterstützung von Google Drive als Backend

Der Vergleich basiert auf öffentlichen Informationen und eigenen Erfahrungen mit den genannten File Sharing Lösungen und hat den Stand 12. März 2018. Da sich die IT-Welt mit rasanter Geschwindigkeit ändert, kann morgen schon wieder falsch sein, was heute noch korrekt war. Weniger böse Absicht und Inkompetenz als die Veränderungsdynamik ist daher der wahrscheinlichste Grund, wenn Du in dieser Tabelle einen Fehler bemerkst. Wenn Du uns das per E-Mail wissen läßt, passen wir die Vergleichstabelle gerne an.