datamate Blog

datamate Blog

Zugriff auf OnlyOffice Online einschränken

Zugriff auf OnlyOffice Online einschränken

Die OnlyOffice Editoren erfreuen sich großer Beliebtheit insbesondere, da Sie private Cloudlösungen wie Seafile, owncloud und nextcloud um die Fähigkeiten der Online-Collaboration ergänzen.

So einfach sich OnlyOffice mittlerweile auch installieren lässt, so wenige Anwender sichern Ihren Online-Office-Suite gegen fremde Zugriffe ab. Bei einer typischen Installation von OnlyOffice gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Zugriffe, bzw. wo diese herkommen. Man sollte jedoch den Zugriff auf den eigenen Server beschränken, da man sonst voraussichtlich die maximale Anzahl der parallelen Zugriffe schneller erreicht, als einem lieb ist. In diesem Artikel zeigen wir, wie man unberechtigte Zugriffe verhindern kann.

Lese den ganzen Artikel

Cockpit 1.4 ist da! Höhere Ladegeschwindigkeit, erweiterter Kalender und bessere Backups

Cockpit 1.4 ist da! Höhere Ladegeschwindigkeit, erweiterter Kalender und bessere Backups

Für alle Nutzer von Homie und Fellow hat datamate ein kleines Ostergeschenk: Seit diesem Wochenende ist die Version 1.4 des datamate Cockpits verfügbar und kann über den Bereich Konfiguration heruntergeladen und installiert werden. Version 1.4 bringt eine Vielzahl von Verbesserungen am Webinterface von Homie und Fellow zur Steigerung der Usability mit sich. Im Zentrum der Entwicklungsarbeiten standen die Ladegeschwindigkeit des Cockpits, dessen Kalender und das Backup.

Mit Version 1.4 haben wir aber auch Abschied von einigen wenig genutzen Tools genommen. Details zu den Neuerungen und Änderungen des Release 1.4 erfährst Du in diesem Artikel. Ein Changelog findet sich an dessen Ende. Interessenten der private Cloud Server von datamate können das neue Cockpit von nun ab auf cockpit.privatecloud.de testen.

Lese den ganzen Artikel

Geschwindigkeitsoptimierung von duplicity

Geschwindigkeitsoptimierung von duplicity

duplicity und dessen Frontend duply sind eine weit verbreitete Backuplösungen aus der Linux-Welt. Obwohl beide Lösungen als absolut zuverlässig angesehen werden und mit einem großen Funktionsumfang punkten, werden beide Lösungen immer wieder aufgrund der langsamen Geschwindigkeit kritisiert. Neuartige Lösungen wie Restic, Attic oder Duplicacy scheinen hier deutlich schneller zu arbeiten, sind aber bei weitem nicht so flexibel einsetzbar und so weit verbreitet. Zeit für uns die Geschwindigkeit von duplicity genauer unter die Lupe zu nehmen und zu prüfen, ob man die Geschwindigkeit nicht optimieren kann.

Lese den ganzen Artikel

Backblaze, der einfache und günstige Backupspeicher

Backblaze, der einfache und günstige Backupspeicher

Backblaze bietet einfachen, günstigen und zuverlässigen Onlinespeicher an. Den Gigabyte Cloud Speicher gibt es bereits für 0,005 Dollar pro Monat, was 5 $ pro Terabyte entspricht. Andere Anbieter wie z.B. Amazon S3, Microsoft Azure oder Google Cloud sind deutlich teurer. Gleichzeitig ist die Registrierung und die Verwaltung bei Backblaze ein Kinderspiel. Während man bei Amazon S3 das Gefühl nicht los wird, dass man im fortgeschrittenen Stadium eines Informatikstudium sein muss, um einen Account einzurichten, ist ein Backblaze-Konto mit den ersten kostenlosen 10 Gigabyte in weniger als einer Minute eingerichtet. Aufgrund dieser vielen Annehmlichkeiten haben wir von datamate uns entschieden, mit der Version 1.4 des datamate Cockpits Backblaze als Backup-Speicherziel aufzunehmen. Gleichzeitig möchten wir mit diesem Artikel zeigen, wie schnell und einfach der notwendige Account angelegt ist, um dem Backup von Homie und Fellow eine neue Heimat zu geben.

Lese den ganzen Artikel

Linux Backup mit duplicity und Backblaze B2

Linux Backup mit duplicity und Backblaze B2

Während sich im Mac & Windows Umfeld eine Vielzahl guter Lösungen um die Gunst der Kunden werben, findet man im Linux Umfeld kaum fertige Lösungen. Ziemlich nah an eine solche, sofort einsetzbare Lösung kommt die Kombiantion aus duplicity und Backblaze B2 her. Mit diesen beiden in Kombination lässt sich auf jedem Linux Desktop und Linux Server in wenigen Minuten ein automatischer und vergleichsweise günstiger Backup-Prozess aufsetzen. So kann man spielend einfach die 3-2-1 Regel (=3 Backups, 2 Zielmedien, 1 außer Haus) umsetzen. Wie das genau funktioniert, beschreiben wir in diesem Artikel.

Lese den ganzen Artikel

Virtualbox Fehler nach Update von Ubuntu 16.04

Virtualbox Fehler nach Update von Ubuntu 16.04

In den letzten Tagen häuften sich bei uns die Anrufe von frustrierten Virtualbox-Anwendern, die Virtualbox nach einem Ubuntu Update nicht mehr benutzen konnten. Ursache für die auftretenden Probleme ist eine Inkompatibilität zwischen dem neuesten Ubuntu Kernel und Virtualbox, welches aus den Paketquellen von Ubuntu 16.04 kommt. Folge der Inkompatibilität ist, dass Virtualbox die notwendigen Kernel-Module nicht mehr erzeugen kann und sich daher auch nicht mehr starten lässt. Voraussichtlich wird sich das Problem mit einem neuen Kernel irgendwann von selbst lösen, will man bis dahin aber nicht auf Virtualbox verzichten, muss man Hand anlegen. Wir zeigen Euch, wie Ihr Virtualbox wieder zum Laufen kriegt.

Lese den ganzen Artikel

Root-Zertifikat im Browser einbinden – so geht’s

Root-Zertifikat im Browser einbinden – so geht’s

Verschlüsselte Kommunikation im Internet basiert auf Vertrauen. Auf dem Vertrauen in die HTTPS-Zertifikate, mit denen der gesamte Datenaustausch zwischen Client und Server verschlüsselt wird. Zertifikate, die von unseren Browsern als vertrauenswürdig gestuft werden, werden ohne Rückfrage akzeptiert. Zertifikate, die unser Browser als mögliches Risiko einschätzt, führen zu der folgenden Fehlermeldung, die wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen und dann einfach weggeklickt hat.

Auch auf Homie und Fellow kommt es zu dieser Fehlermeldung, weil das Zertifikate für den Datenaustausch im lokalen Netzwerk vom Server selbst erzeugt wurden und somit dem Browser nicht vertrauenswürdig erscheint. Doch Homie und Fellow bieten ab der Version 1.4 eine einfache Lösung um zukünftig auch diese Zertifikate als glaubwürdig zu behandeln und diese Fehlermeldung gar nicht erst entstehen zu lassen. Mehr zu den Hintergrunden erfahren Sie in diesem Artikel.

Lese den ganzen Artikel

VoIP leicht gemacht: Die easybell Cloud Telefonanlage und ihre Einrichtung

Unser klarer Favorit unter den VoIP-Telefonanlagen ist die von 3CX. Jedoch kann oder möchte nicht jeder eine Telefonanlage auf seinem eigenen Server betreiben. In solchen Fällen bietet sich eine Cloud Telefonanlage an. In dieser Kategorie ist die von easybell unser klarer Liebling. In diesem Beitrag erklären wir, wie einfach sich Yealink Telefone der T-Serie mit der easybell Cloud PBX verbinden und anschließend verwalten lassen. VoIP kann auch ganz einfach sein.

Lese den ganzen Artikel

Deutsche Seafile Webseite veröffentlicht

Deutsche Seafile Webseite veröffentlicht

Die Sync & Share Lösung Seafile genießt schon seit einigen Jahren eine weite und wachsende Verbreitung im deutsprachigen Raum. Insbesondere im universitären und im Forschungsumfeld vertrauen große und namhafte Organisationen wie die Max-Planck-Gesellschaft und die Humboldt-Universität zu Berlin ihre Daten Seafile an. Was fehlte, war ein entsprechendes deutschsprachiges Informationsangebot. Dieser Mangel wurde nun behoben! datamate als Seafile Vertriebspartner für die DACH-Region hat in Zusammenarbeit mit der Seafile Ltd. eine deutsche Webseite für Seafile entwickelt. Ziel ist es, gezielt die deutsche Community mit Informationen rund um Seafile zu versorgen. Nun ist sie live gegangen und wir freuen uns, sie vorzustellen.

Lese den ganzen Artikel

Dank Live-TV mit Kodi auf Homie kein WM-Spiel verpassen

Dank Live-TV mit Kodi auf Homie kein WM-Spiel verpassen

Dass Homie im heimischen Wohnzimmer eine gute Figur macht, ist ja bereits bekannt. Dass man mit Homie auch ganz einfach Live-TV streamen kann, ist weit weniger weit verbreitet. Möglich macht dies Kodi. Kodi ist ein vielseitiges Multimedia-Center für die Verwaltung und Wiedergabe von Musik, Videos und Bildern. Darüber hinaus kann Kodi eben auch Live-TV empfangen. Die Installation eines einzelnen Plugins ermöglicht auf dem schönesten Heimserver der Welt das ganz persönliche WM-Highlight.

Lese den ganzen Artikel

WLAN unter Ubuntu Server über die Kommandozeile einrichten

WLAN unter Ubuntu Server über die Kommandozeile einrichten

Das Betriebssystem Ubuntu Server, wie es z.B. auf dem Home Server Homie und dem Small Business Server Fellow von datamate zum Einsatz kommt, verzichtet auf eine grafische Benutzeroberfläche wie man sie von Desktop Betriebssystemen oder auch vom Windows Server her kennt. Die Kommandozeile, über die Änderungen am System vorgenommen werden, ist zwar in vielen Fällen für Admins mit Linux Erfahrung effizient und bequem. Es gibt aber auch solche, bei denen man eine grafische Oberfläche klar vermisst. Eine dieser Aufgaben ist die Konfiguration einer WLAN-Verbindung. In diesem Artikel berichten wir darüber, wie wir einen Homie eines Kunden mangels Ethernetanbindung mit WLAN nachgerüstet haben. Von allgemeinem Interesse ist dies, da diese Erfahrung verallgemeinerbar ist. Willst Du also unter Ubuntu Server 16.04 mit Hilfe der Kommandozeile einen Edimax USB WLAN Dongle einrichten, dann bist Du hier richtig!

Lese den ganzen Artikel

Cockpit 1.3 out now! Verbesserte Geschwindigkeit, erweiterte Updateautomatik und mehr

Cockpit 1.3 out now! Verbesserte Geschwindigkeit, erweiterte Updateautomatik und mehr

Mit Version 1.3. des datamate Cockpits haben wir eine Vielzahl von Verbesserungen am Webinterface von Homie und Fellow vorgenommen, um Euch das schnellste, einfachste und beste Cockpit zu bieten, das es je gab. Konkret standen Performance Optimierung, neue sowie verbesserte Funktionen und einige Bugfixes auf dem Plan. Für Benutzer steht die Version 1.3 im Cockpit zur Installation bereit, alle Interessenten können es auf cockpit.privatecloud.de vollumfänglich testen. Welche Neuerungen im Detail wir mit Release 1.3 umgesetzt haben, erfährst Du in diesem Artikel.

Lese den ganzen Artikel

Multi-Tenancy in Seafile

Multi-Tenancy in Seafile

Mit Multi-Tenancy ist es möglich, Seafiles File Sharing Funktionen in einer Seafile Professional Server Instanz mehreren Organisationen anzubieten. Die Organisationen oder Tenants (englisch für Mieter) teilen sich die Ressourcen des Servers, sind aber organisatorisch isoliert. Datei- und Ordnerfreigaben sind an Angehörige der gleichen Organisation möglich; Freigaben an Angehörige anderer Organisationen, wie es bei der Multi-Institutions Funktion möglich ist, ist bei Multi-Tenancy nicht möglich. In diesem Artikel beschreiben wir Zielgruppe, Einsatz und Verwaltung des Multi-Tenancy Features von Seafile.

Lese den ganzen Artikel

Windows Benutzerpasswort vergessen? Hero eilt zur Hilfe!

Die Windows Anmeldung schlägt mit der Fehlermeldung "Das Kennwort ist falsch. Wiederholen Sie den Vorgang." fehl und der Kennworthinweis ist auch nicht hilfreich? Ohne zweiten Administrator Nutzer auf dem Rechner ist man nun in Not - aber nicht allein! Mit dem Rescue Stick Hero von datamate lässt sich das Windows Benutzerpasswort mit wenig Aufwand zurücksetzen und der Rechner wieder nutzbar machen. Wie Du diesen Mini-Hack des Windows Betriebssystems mit Hero durchführst, erklären wir in diesem Artikel. Das Thema "Windows Benutzerpasswort vergessen" ist damit im Nu gegessen.

Lese den ganzen Artikel

Installationsangebot: Dein eigener Seafile Cloud-Server

Installationsangebot: Dein eigener Seafile Cloud-Server

Hast Du die Schnauze voll von kommerziellen Cloudanbietern wie Dropbox, OneDrive und Co.? Dann hole Dir jetzt Deinen ganz privaten Seafile Cloud-Server - perfekt gestylt mit Deinem Logo und Farben und erreichbar über Deine eigene Domain. Zum Festpreis übernehmen wir für Dich die Installation und Konfiguration von Seafile Professional auf einem Strato-Server. Dabei ist unter anderem die grafische Anpassung der Weboberfläche und die Integration mit deiner Webseite.

Interessiert? Dann wirf einen Blick auf unser Angebot.

Lese den ganzen Artikel

Das datamate Cockpit Version 1.2 bereit zum Download

Das datamate Cockpit Version 1.2 bereit zum Download

Homie und Fellow werden noch besser: Das datamate Cockpit Version 1.2 kann seit heute über die Updatefunktion der Server abgerufen und installiert werden. Das Update erweitert den Funktionsumfang des Cockpits, verbessert die Usability und drückt mächtig aufs Gas: Seitenaufrufe sind dank optimiertem Code jetzt mehr als 30% schneller! Alle Details über das Update erfährst Du in diesem Blogbeitrag.

Lese den ganzen Artikel

Startup-IT mit Fellow in 4 Stunden aufgebaut

Startup-IT mit Fellow in 4 Stunden aufgebaut

Manchmal kommt man auf Ideen, die so verrückt sind, dass sie schon fast wieder richtig gut sind. So kam es, dass wir einem Redakteur eines renommierten und bekannten IT Fachmagazins vorgeschlagen haben, den Test unseres Small Business Servers mal etwas anders zu machen. Um die Leitungsfähigkeit unseres Systems zu beweisen, behaupteten wir, dass man eine vollständige Unternehmens-IT inklusive privater Cloud, gemeinsamen Terminkalendern und VoIP-Telefonie mit unserem Small Business Server Fellow in weniger als vier Stunden aufbauen kann. Von Null auf Hundert in Rekordzeit also.

Der Redakteur war spontan einverstanden und ich versprach die gesamte Hardware für den Aufbau eines zwei Mann-Unternehmens mitzubringen. Vor Ort sollte ich nur einen Tisch, Strom und einen Internetanschluß vorfinden. So kam es also, dass ich letzte Woche einen ganzen Kofferraum mit Technik vollpackte und mich auf dem Weg ins Abenteuer machte.

Ob ich mein Versprechen einhalten konnten und das fiktives Startup "Pixel Rebels" in Rekordzeit IT-mäßig ausstatten konnten, könnt Ihr in diesem Artikel lesen.

Lese den ganzen Artikel

Seafile als einfaches Dokumentenmanagementsystem

Seafile als einfaches Dokumentenmanagementsystem

Ein Dokumentenmanagement (DMS) muss viele Funktionen erfüllen: so ist ein DMS typischerweise der zentraler Datenspeicher eines Unternehmens und übernimmt die langfristige Archivierung von sämtlichen Dokumenten und Unterlagen. Mit einem DMS erfüllt die rechtlichen Anforderungen für eine revisionssichere Ablage, gleichzeitig muss der Zugriff auf sämtliche Inhalte für die Mitarbeiter effizient und intuitiv erfolgen.

All das sind Ziele, die man mit einem Dokumenten-Management-System erreichen kann und obwohl DMS-Lösungen riesige Effizienzgewinne versprechen, bleibt die Umsetzungsquote in deutschen Unternehmen seit Jahren auf einem niedrigen Wert. Aus unserer Sicht sind es neben den hohen Lizenzkosten, die hohen Implementierungsaufwänden und vor Allem die Widerstände der Mitarbeiter, die einen großen Teil der DMS-Einführung scheitern lassen.

Das muss jedoch nicht sein. Denn Seafile Professional ist kein originäres Dokumentenmanagementsystem sondern eine Collaborationlösung, die man am einfachsten z.B. mit Dropbox oder OneDrive vergleichen kann. Seafile ermöglicht den einfachen Datenaustausch im Team oder mit externen Geschäftspartnern und bietet jederzeit und von jedem Endgerät einen schnellen und einfachen Zugriff auf sämtliche Daten. Seafile wird nicht als DMS und somit als zusätzlich zu befütterndes System wahrgenommen sondern als eine Arbeitserleichterung für einen einfachen Datenaustausch.

Gleichzeitig bietet Seafile aber auch sämtliche Funktionen eines vollwertigen DMS-Systems und in diesem Artikel erfährst Du, wie wir von Datamate Seafile als zentralen Datenspeicher verwenden und wir wir mit Hilfe von Seafile dem Wunsch nach einem papierlosen Büro ein ganzes Stück näher gekommen sind.

Lese den ganzen Artikel

Das papierlose Büro – von der Idee zur Umsetzung

Das papierlose Büro – von der Idee zur Umsetzung

Der Begriff des papierlosen Büros existiert schon seit vielen Jahren und obwohl die technische Entwicklung immer schneller voran schreitet und fast kein Lebensbereich mehr ohne digitale Helfer auskommt, bleibt das Papierlose Büro auf im Jahre 2018 in den meisten Unternehmen ein Wunschzustand. Entgegen der häufig anzutreffenden Aussage, dass Unternehmen in ein entsprechendes Dokumentenmanagement- oder Archivsystem investieren wollen, bleibt der Anteil der Unternehmen, die am Ende ein solches System wirklich einsetzen, konstant niedrig.

Dabei verspricht der Verzicht auf papiergebundene Dokumente eine Steigerung der Effizienz, eine Reduzierung der Kosten für Druck und Porto sowie eine ganze Reihe praktischer Vorteile wie mehr Mobilität, Platzersparnis, bessere Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit, schnellere Zahlungseingänge und ein besseres Kundenverhältnis durch mehr Transparenz.

In diesem Artikel werden die Anforderungen an eine möglichst perfekte Lösung aufgezählt und dann die typischen Ansätze zum Einstieg in das papierlose Büro mit Ihren Vor- und Nachteilen erläutert.

Lese den ganzen Artikel

Antivirenprogramme im Test bei Stiftung Warentest

Antivirenprogramme im Test bei Stiftung Warentest

Frühjahr ist die Zeit der länger werdenden Tage und der aufwallenden Emotionen. Es ist aber auch die Zeit, in der die Stiftung Warentest Sicherheitslösungen aka Antivirenprogramme testet. Dieses Jahr unter der Lupe der Stiftung Warentester: 22 Antivirenprogramme für Windows und 9 für Mac. In diesem Beitrag fassen wir die Ergebnisse des Tests für Windows Antivirensoftware zusammen und kommentieren diese.

Lese den ganzen Artikel